Religion

 

Der Religionsunterricht an der Realschule Gerlingen beschäftigt sich mit den entscheidenden Fragen des Lebens. Er wirft die Frage nach dem Warum auf und ermöglicht in ganzheitlich erfahrbaren Angeboten, Antworten darauf zu suchen.

Der Religionsunterricht hilft die religiöse Dimension des Lebens zu erschließen. Soziales, politisches und kulturelles Leben in Deutschland, Europa und der Welt lässt sich ohne Kenntnis seiner religiösen Wurzeln nicht angemessen verstehen. Der Religionsunterricht bringt den christlichen Glauben und seine Traditionen ins Gespräch und unterstützt die Heranwachsenden dabei, den Glauben als Möglichkeit zu entdecken, die Wirklichkeit zu deuten, ihr Leben zu gestalten, Identität und Orientierung zu finden.

Der Religionsunterricht ermöglicht Kindern und Jugendlichen, sich selbst und andere als Geschöpfe Gottes mit individuellen Stärken und Schwächen wahrzunehmen. Er bestärkt sie, im Sinne der Inklusion sich und andere anzunehmen und im Blick auf gemeinsame Aufgaben Verantwortung für sich und die Gemeinschaft zu übernehmen.